Cattery Palaisgarden

Wenn aus Liebe zu einem Fellknäuel eine "katzenverrückte" Familie wird...


Yundah`s B-Wurf  geb. 31.03.2021



Die Eltern:

Yundah vom Varusfeld

Gawain vom Ellernteich


Yundah und Gawain haben eine Blitzhochzeit gefeiert! Sie schenkte uns Ende März zwei wundervolle Jungs! Lieben Dank an Sabine, die nun "Oma" geworden ist und unseren Nachwuchs jederzeit besuchen kann, da wir nicht weit voneinander im gleichen Ort wohnen!


" Eine dieser kleinen Samtpfoten könnte für immer bei Ihnen und in Ihrem Herzen leben! "

 


Blossom Floki  -  white, blue-eyed

Dieser kleine "Eisbär" erblickte mit seinen 122 Gramm als erstes Kitten das Licht der Welt - sehr kräftig und nach kurzer Zeit schon tüchtig in der Wurfbox unterwegs ... (vergeben an Osman A.)

 



Buttercup Torvi  -  red-silver, Augenfarbe gelb

Unser kleiner "Rotfuchs" wurde 5 Stunden später mit einem Gewicht von 117 Gramm geboren. Er nimmt ebenso gut wie sein Bruder zu und entwickelt sich prächtig ... (vergeben an Osman A.)



B. & B.`s Entwicklungsschritte:

02.06.21 Heute waren die Beiden mit mir beim Tierarzt und haben ihre erste Impfung und den Microchip bekommen. Ihre erste Autofahrt fanden sie furchteinflössender - sie waren beim Impfen und Chipen richtig tapfer ;-)

26.05.21 Heute haben wir den ersten Impftermin für unsere Racker vereinbart. Den beiden Schmusebacken geht es bestens. Sie lieben es gestreichelt zu werden und schnurren wie die Weltmeister um die Wette!

12.05.21 Jetzt ist es deutlich zu sehen: Der kleine Weiße behält seine blaue Augenfarbe, der kleine Rote wird gelbliche Augen bekommen. Die Beiden Jungs sind sehr neugierig, sehr menschenbezogen und anhänglich - insbesondere der kleine Rote verfolgt mich auf Schritt und Tritt und mag gerne von mir getragen werden. Morgens machen wir zusammen meinen Cappuchino, indem er in meiner Armbeuge liegt und mir zuschaut, wie ich den Knopf der Senseo drücke :-)

29.04.21 Die Kleinen werden mobiler und erweitern ihren Aktionsradius immer mehr. Und ihre Mama bleibt im Gegensatz zum ersten Nachwuchs wesentlicher gelassener, wenn sich ihre Babys entfernen.

18.04.21 Yundah ist heute 3 Jahre alt geworden! Happy Birthday!!! Seit gestern fangen die Kleinen an, ihre Wurfbox zu verlassen. Der Rote war schon unter dem Bett, das neben dem Nestchen steht, unterwegs. Yundah passt gut auf und beobachtet die beiden Kleinen bei ihren ersten Ausflügen.

12.04.21 Inzwischen hat auch der kleine Eisbär seine Augen geöffnet.

31.03.21 Beide Jungs kamen mit einem Abstand von 5 Stunden auf die Welt. Yundah wollte uns immer in ihrer Nähe haben, wenn ich mal den Raum verlassen wollte, brauchte ich meinen Mann oder meine Kinder als Ersatz. Die Geburt an sich verlief reibungslos; Yundah benötigte nur Hilfe beim Abnabeln, da die Nabelschnüre recht kurz waren und ich vermeiden wollte, dass zu viel Zug auf den Nabelansatz kommt.

08.03.21 Heute blinzelte mich der kleine Rotfuchs aus seiner Wurfbox an! Seine beiden Äuglein sind schon etwas geöffnet. Unser kleiner Eisbär hat noch voll geschlossene Augen. Mit der Namensgebung warten wir noch, bis wir die beiden etwas besser kennengelernt haben. Vorschläge sind willkommen!

06.03.21 Das Duo ist jetzt fast eine Woche alt und hat sein Gewicht bereits mehr als verdoppelt!

05.03.21 Die Nabelschnürchen sind abgefallen und beide Nabel sehen einwandfrei aus! Yundahs Zwerge schlafen, trinken, schlafen, trinken ... Ihre Mama versorgt die Beiden bestens und achtet immer sehr darauf, sich auf keines der beiden Kitten zu legen.

13.02.21 Jetzt kann man erkennen, dass Yundah erfolgreich gedeckt wurde; ihre Zitzen färben sich leicht rosa und sie wird noch anhänglicher.

24.01.21 Yundah ist rollig geworden und vorgestern bei Gawain eigezogen; beide haben sich auf Anhieb gut verstanden. Da Yundah sich recht leise und unauffällig verhält, sind wir uns nicht ganz sicher, ob sie zuverlässig von Gwain gedeckt wurde.